Dr. Fulst-Blei: „Die AfD outet sich mit ihrer Meldeplattform gegen Lehrkräfte als autokratische Spitzelpartei“

Veröffentlicht am 10.10.2018 in Landtagsfraktion

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei, äußert sich zum Vorschlag der AfD-Fraktion, eine Meldeplattform gegen Lehrkräfte einrichten zu wollen: „Die AfD outet sich mit ihrer Meldeplattform gegen Lehrkräfte als autokratische Spitzelpartei. Wer in Klassenzimmer hinein kontrollieren und Misstrauen sähen will, zeigt, dass er keinen Respekt vor Schule als Gemeinschaft hat. Die AfD will spalten und damit nicht bis zur Volljährigkeit warten. In der Schule sollen die Kinder und Jugendlichen aber lernen und ausprobieren, wie Demokratie funktioniert. An einem solchen Lernort hat Denunziation keinen Platz.“

 

 

       

Newsletter