Stefan Fulst-Blei vor Ort in den Stadtteilen Gartenstadt, Sandhofen und Schönau

Veröffentlicht am 17.10.2018 in Wahlkreis

Gemeinsam mit Stadträtin Andrea Safferling stand der Mannheimer Abgeordnete Dr. Stefan Fulst-Blei mit seinem mobilen Fahrrad-Infostand in den Stadtteilen Gartenstadt, Sandhofen und Schönau zu Bürgergesprächen zur Verfügung.

Auf dem Freyaplatz in der Gartenstadt teilte ihm eine Bürgerin ihre Sorgen wegen eines zunehmend schräg stehenden Baumes direkt vor ihrem Haus mit. Stefan Fulst-Blei konnte die Sorge nachvollziehen und versicherte sich beim zuständigen Fachbereich zu informieren, ob Handlungsbedarf besteht. Ein Bürger, der auch schon Schüler in der Waldschule war, hofft das endlich die Waldschule zeitgemäß umgebaut wird, damit seine bald Schulpflichtigen Kinder in einem zeitgemäßen Umfeld unterrichtet werden können. Die anwesenden Bezirkbeirätin Andrea Jessen wies daraufhin, dass in der Finanzplanung für 2020 Planungsmittel eingestellt sind, mit denen untersucht werden soll, ob eine Sanierung oder ein Neubau sinnvoller sei. Auch im Stadtteil Sandhofen, Am Stich wurde das Thema Baumfällung angesprochen, da auch hier die anhaltende Trockenperiode den Bäumen zugesetzt hat. Von einer Bewohner des Stadtteils Blumenau angesprochen, die die Befürchtung äußerte, dass der Bahnlärm mit Blick auf den Güterverkehr zunehmen wird. Bezirksbeirätin Jenny Bernack kann die Befürchtung bestätigen, da die geplante Neubaustrecke zwischen Mannheim und Frankfurt nachts auch von Güterzügen befahren werden soll. Auf der Schönau, diesmal an der Schönauer Endhaltestelle, blieben viele Schönauer stehen um die Fragen zu stellen oder sich zu kritischen Themen zu äußern, wie zum Beispiel der sachgrundlosen Befristung. Besonders gefreut hat sich der Mannheimer Abgeordnete darüber, dass eine Bürgerin, die Schönau ausdrücklich als lebenswerten Stadtteil mit bezahlbaren Wohnungen gelobt hat. Fulst-Blei ergänzt: „Nach der Modernisierung von Wohnungen, Erweiterung des Johanna-Geissmar-Gymnasium, Kita-Ausbau wurde jetzt der neu gestalteten Lena-Maurer-Platz, in diesem Monat eingeweiht. Mit Investitionen von bisher über 100 Millionen Euro ist der unmittelbar am Wald gelegene Stadtteil Schönau ein attraktiver Stadtteil für Familien“. Überhaupt wurde das Gesprächsangebot des Landtagsabgeordneten sehr gut angenommen. „Es ist immens wichtig die Themen direkt vor Ort aufzugreifen, denn Politik ist eben auch das Erarbeiten von Lösungen von konkreten Problemen“, fasst Stefan Fulst-Blei die Besuche zusammen.

 

 

       

Newsletter