Andreas Stoch: "Von der Landesregierung erwarten die Menschen jetzt gutes Krisenmanagement statt Wahlkampf."

Veröffentlicht am 02.11.2020 in Landtagsfraktion

Den öffentlichen Streit zwischen Ministerin Eisenmann und Minister Lucha um Corona-Schnelltests in Schulen und Kitas kommentiert der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, wie folgt

„Inzwischen muss man die Punkte, in denen sich diese Landesregierung noch einig ist, mit der Lupe suchen. Gutes Krisenmanagement sieht anders aus, eine Pandemie ist kein Ort für Wahlkampfgeplänkel, das sorgt nur für unnötige Verunsicherung. Schnelltests sollten soweit genügend vorhanden sind natürlich auch in Schulen und Kitas zum Einsatz kommen.“

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt folgen