Für Mannheim im Landtag

Dr. Stefan Fulst-Blei

09.05.2022 in Pressemitteilungen

Maskenpflicht und Leistungsdruck beschäftigen Corona-Abschlussjahrgang an der Waldschule

Gleich alle fünf zehnten Klassen der Waldschule in der Mannheimer Gartenstadt hatten sich für die Diskussionsrunde mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei am 5. Mai eingefunden. Eingeladen hatten ihn die Schulleitungen Jörg Schuchardt, Andrea Marker und Caroline Kocev. Trotz der bevorstehenden Prüfungen nahmen sich die rund 90 Schülerinnen und Schüler die Zeit, um mit dem Politiker über das Thema „Schule und Corona“ zu sprechen. Groß war das gegenseitige Interesse und daher herrschte gespannte Stille als Stefan Fulst-Blei die Jugendlichen begrüßte. „Ich habe selbst einen Realschulabschluss gemacht und ich weiß, wie anstrengend die Abschlussprüfungen sind. Für euch sind sie in diesem Jahr doppelt schwer, weil ihr zwei Jahre Corona hinter euch habt. Genau deshalb würde mich interessieren, was ihr mir und der Landesregierung als Tipp geben könnt, was wir in Zukunft besser machen sollen.“

04.05.2022 in Pressemitteilungen

Fulst-Blei und Weirauch: Zuschuss ist allenfalls ein Tropfen auf den heißen Stein

Zumeldung der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch zur Pressemeldung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst über den Corona-Zuschuss für das Mannheimer Klinikum ("Landesregierung beschließt finanzielle Unterstützung für Universitätsklinikum Mannheim in Höhe von 38 Millionen Euro")

29.04.2022 in Pressemitteilungen

Dr. Stefan Fulst-Blei: „Jegliches Gefühl für die Realität an den Schulen verloren“

Deutliche Worte findet der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei, zu den Plänen des Kultusministeriums, Referendare eine Stunde mehr pro Woche unterrichten zu lassen: „Aus eigener Erfahrung weiß ich: Das Referendariat ist eine Phase besonderer Belastung. Die Verkürzung der Vorbereitungszeit für das Lehramt von 24 auf 18 Monate im Jahr 2004 hat die Situation noch einmal verschärft. Nun eine zusätzliche Wochenstunde einzuführen, ist nicht banal und erhöht die Unterrichtsverpflichtung deutlich. Dieser Schritt kann auch nach hinten losgehen, wenn Referendar*innen sich zurückziehen oder Interessierte von einem Berufseinstieg abgeschreckt werden.“

08.04.2022 in Pressemitteilungen

Landesregierung erteilt Klinikfusion Absage - Fulst-Blei und Weirauch: „Grün-Schwarz hat eine große Chance vertan"

Für die Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Fulst-Blei und Boris Weirauch ist die Absage der Klinikfusion durch die grün-schwarze Landesregierung keine gute Nachricht aus Stuttgart: „Die Landesregierung verpasst eine einzigartige Chance, durch eine Fusion der beiden Kliniken in Mannheim und Heidelberg ein europäisches Kraftzentrum der Gesundheitsversorgung zu schaffen. Darüber hinaus ist immer noch keine klare Strategie zur Health-Live-Alliance zu erkennen“.

06.04.2022 in Pressemitteilungen

SPD-Abgeordnete Weirauch und Fulst-Blei begrüßen Förderung für den Mannheimer Friedrichsplatz durch das Land

Die Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch und Dr. Stefan Fulst-Blei begrüßen die finanzielle Unterstützung in Höhe von 473.470 EUR aus den Töpfen der Landesdenkmalförderung für die Sanierung der Mannheimer Wasserturmanlage. Die Gelder fließen in die Sanierung der Kaskadenbecken, insbesondere der historischen Fontänen-Anlagen. Es handelt sich um eine der höchsten Einzelförderungen aller Projekte aus Baden-Württemberg.