Für Mannheim im Landtag

Dr. Stefan Fulst-Blei

22.11.2022 in Pressemitteilungen

Stefan Fulst-Blei liest in der neugestalteten Mensa der Friedrich-Ebert-Grundschule im Mannheimer Stadtteil Waldhof vor.

Von blauen Punkten und runden Äpfeln

Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Fulst-Blei liest zum bundesweiten Vorlesetag in der Friedrich-Ebert-Schule für 316 Kinder vor. 

Als „großer Besuch“ kündigte die Schulleiterin Ulrike Hartmann den Abgeordneten und bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Stefan Fulst-Blei bei den Schülerinnen und Schülern der Friedrich-Ebert-Schule an, was dieser sichtlich gar nicht so sah. Sofort war es mucksmäuschenstill und die Kinder hörten gespannt zu, wer ihnen heute da wohl vorlesen würde.

21.11.2022 in Pressemitteilungen

Dr. Stefan Fulst-Blei: „Landesregierung hat viel zu lange zugesehen!“

Die Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums kommentierte der SPD-Sprecher für Aus-und Weiterbildung Stefan Fulst-Blei wie folgt: „Die Landesregierung hat viel zu lange zugesehen, wie sich die Situation in der beruflichen Ausbildung massiv verschärft hat, und hat es trotz unzähliger Warnsignale versäumt, schon früher gegenzusteuern.“

16.11.2022 in Pressemitteilungen

Gemeinsame Erklärung der Mannheimer SPD-Abgeordneten

Die Entscheidung von Oberbürgermeister Peter Kurz, auf eine dritte Amtszeit zu verzichten, verdient den Respekt und die Anerkennung der Mannheimer SPD-Abgeordneten in Bund und Land.

16.11.2022 in Pressemitteilungen

Stefan Fulst-Blei: „Gymnasialentwicklung lässt sich nicht durch Kretschmanns G-8-Dogma ersetzen“

„Mehr Zeit zum Lernen ist für die Kinder in unserem Land kein Rückwärtsgang!“, sagt Dr. Stefan Fulst-Blei, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Im Gegenteil bringt sie vielen echte Lebenschancen! Ministerpräsident Kretschmann muss sein Acht-Jahre-Dogma aufgeben und eine echte Weiterentwicklung des Gymnasiums zulassen. Wir brauchen eine Wahlfreiheit zwischen G8 und G9, damit Schülerinnen und Schüler überall im Land ihren Weg zum Abitur erfolgreich gestalten können.“

11.11.2022 in Pressemitteilungen

Echte Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 überall im Land

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei äußert sich zum Volksantrag von „G9 jetzt“ wie folgt: „Die Eltern wollen mehr G9 und das kann die Landesregierung nicht länger ignorieren! Es reicht nicht, dass Ministerin Schopper aus Verlegenheit, den Modellversuch mit 43 Schulen verlängert hat. Die Eltern verlangen klare Ansagen, langfristige Perspektiven – völlig zurecht!“