02.11.2020 in Landtagsfraktion

Andreas Stoch: "Von der Landesregierung erwarten die Menschen jetzt gutes Krisenmanagement statt Wahlkampf."

Den öffentlichen Streit zwischen Ministerin Eisenmann und Minister Lucha um Corona-Schnelltests in Schulen und Kitas kommentiert der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, wie folgt

19.10.2020 in Landtagsfraktion

Andreas Stoch: „Politik muss neue Kommunikationswege und Formate finden, damit Demokratie lebendig bleibt“

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Andreas Stoch ist beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet worden. Die Jury des DPOK, bestehend aus Experten der Unternehmenskommunikation und Online-PR, würdigte Stoch für seine Social Media-Kampagne „Stoch packt´s an“.

30.09.2020 in Landtagsfraktion

Andreas Stoch: „Wir müssen den Leuten im Land helfen, statt grün-schwarze Lieblingsprojekte zu finanzieren“

An einer ganzen Reihe von Punkten macht die SPD ihre Kritik am Nachtragshaushalt fest, den die Landesregierung vorgelegt hat. „Es ist richtig und notwendig, viel Geld in die Hand zu nehmen, denn Baden-Württemberg steht vor besonders vielen Herausforderungen und besonders viel zu verlieren“, so Fraktionschef Andreas Stoch: „Aber das geht nicht so, wie Grüne und CDU es jetzt vorhaben“.

17.09.2020 in Landtagsfraktion

Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion

Über die Krise hinaus: Konzepte für Autobranche, Gesundheitsversorgung und mehr Wohnraum

Auf ihrer Klausurtagung in Ulm hat die SPD-Landtagsfraktion neue Konzepte und Positionen erarbeitet, mit denen ein handlungsfähiges Gemeinwesen auch über die Corona-Krise hinaus reagieren sollte. „Es gibt zu viel zu tun, um auf einer Klausur Wahlkampfprogramme abzuspulen“, sagt Fraktionschef Andreas Stoch. Im Mittelpunkt standen Wirtschaftspolitik, Gesundheitswesen, die Bekämpfung der Wohnungsnot im Land sowie eine bessere Umsetzung der Digitalisierung an Schulen. „Das bedeutet nicht, dass wir andere Ziele hintenanstellen“, so Stoch: „Aber beispielsweise beim extrem wichtigen Klimaschutz hat Corona bisher keine zusätzlichen Herausforderungen gestellt“.

25.08.2020 in Landtagsfraktion

Daniel Born: „Beim Kita-Personal ist Ministerin Eisenmann mit Vollgas auf der Gegenspur unterwegs“

Der Sprecher für frühkindliche Bildung der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Born, ist über die jahrelange Untätigkeit der Kultusministerin beim Kita-Personal aufgebracht. „Kultusministerin Eisenmann fährt beim Thema Kita-Personal mit Vollgas auf der Gegenspur“, so Born.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt folgen